Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AuPair-Assist GütesiegelAuPair-Assist approved

 

gebührenfreie Kreditkarte + Konto   

Visumsantrag
Working Holiday 

Flugbuchung mit Open Return  

Auslandskranken-versicherung

   

Australisches Bankkonto
(vor Abreise)

  

Antrag australische Steuernummer
(nach Ankunft)

 

als Demi-Pair

Like us on ...

 

AuPair-Assist

Jetzt kostenlose AuPair-Assist Mitgliedschaft beantragen und alle Peterpans Vorteile nutzen

... als Demi-Pair

Demi-Pairs sind Teilzeit-AuPairs, d.h. die wöchentliche Arbeitszeit ist auf maximal 20 Stunden begrenzt, Du hast ein eigenes Zimmer und bekommst drei Mahlzeiten pro Tag. Ein Taschengeld wird häufig nicht bezahlt, da eine Arbeitsleistung von 20 Stunden die Kosten für Unterkunft und Verpflegung deckt (ähnlich wie Wwoofing für Backpacker, aber komfortabler).

Die Arbeitszeiten sind so gelegt, dass Du feste eigene Aktivitäten verbindlich planen kannst, wie z.B. einen Nebenverdienst im Café, einen Sprachkurs, Besuch der Universität oder, oder, oder.

Hier geht es zu unserer Facebookgruppe, um eine Familie zu finden.

Die meisten Demi-Pairs sind Sprachschülerinnen, deren zeitliche Verfügbarkeit durch die Sprachschule eingeschränkt ist. Demi-Pairs werden gern von Familien mit Schulkindern genommen, da tagsüber eine Kinderbetreuung nicht notwendig ist.

Es steht Dir und der Familie frei, eine Demi-Pair-Absprache zu treffen, auch wenn Du noch keine genauen Pläne für Deine frei Zeit hast. Zeitliche Flexibilität kann von Demi-Pairs wie schon gesagt nur sehr begrenzt erwartet werden, aufgrund deren eigener Verpflichtungen. Da eine Woche aus 7 Tagen besteht, gibt es genügend Spielraum für Vereinbarungen, die sowohl für die Familie als auch für ein AuPair passen.

Mit einer Demi-Pair Position hast Du die Chance, richtig ins australische Leben einzutauchen und sowohl die Familie als auch die australischen Arbeitsbedingungen gut kennenzulernen. Demi-Pair Familien unterstützen Dich bei der Jobsuche, da sie wissen, dass es ohne Taschengeld nicht lange gut geht. Trotzdem kannst Du Dich am Ende nur auf Dich selbst verlassen, dh. auf Deine eigene Initiative. Du musst bereit sein, "Klinken zu putzen", da dies keine Familie für Dich übernehmen kann. Wenn die Familie von Dir in gewissem Rahmen auch zeitliche Flexibilität wünscht, zahlt die Familie häufig ein kleines Taschengeld. Das ist alles Verhandlungssache.

Demi-Pair Angebote im klassischen Sinne gibt es in den grossen Städten und die besten Ansprechpartner sind Sprachschulen und Universitäten. Aber Du findest auch Angebote z.B. auf Gumtree und auf Facebook in spezifischen Gruppen. Die meisten online Portale haben besondere Filter für Demi-Pairs.

Wenn Du also mit einem Studentenvisum an eine Sprachschule oder an eine Uni gehst, kannst Du als Demi-Pair viel Geld sparen. Gleichzeitig lernst Du die Menschen im Land und die Kultur kennen und es ergeben sich viele Gelegenheiten, um die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Aber wie gesagt, diejenigen die gern mehr Erfahrungen machen möchten, die nötige Eigeninitiative sowie Durchhaltevermögen mitbringen und aus diesem Grund noch einen Nebenjob annehmen möchten, sollten diese Option unbedingt im Hinterkopf behalten.

Tatsächlich verdienen Demi-Pairs mit einem Nebenjob weitaus mehr als klassische AuPairs und schliessen zudem weitaus mehr Freundschaften mit Einheimischen und überhaupt englischsprachigen Menschen. Leider hat es sich gezeigt, dass viele deutsche AuPairs oft untereinander bleiben und somit die Sprachentwicklung zurückbleibt.

Übrigens gibt es auch viele Angebote zur ehrenamtlichen Arbeit. Als sog. Volunteer hast Du nochmal einen anderen Blick auf die australische Kultur und deren Menschen.

https://www.facebook.com/AuPairAssist

Bildergalerie