Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AuPair-Assist GütesiegelAuPair-Assist approved

 

gebührenfreie Kreditkarte + Konto   

Visumsantrag
Working Holiday 

Flugbuchung mit Open Return  

Auslandskranken-versicherung

   

Australisches Bankkonto
(vor Abreise)

  

Antrag australische Steuernummer
(nach Ankunft)

 

Like us on ...

 

AuPair-Assist

Jetzt kostenlose AuPair-Assist Mitgliedschaft beantragen und alle Peterpans Vorteile nutzen

... zum Wwoofing

Willing Workers on Organic Farms sind die Wwoofer. Gegen Kost und Logis helft Ihr bei der Landarbeit. Die australische Regierung gibt einen "Erntepfad" heraus und zudem gibt es diverse Foren mit Erfahrungsberichten, welche Farmen empfehlenswert und von welchen absolut abzuraten ist.

Wichtig: Informiert Euch vorher, welche Angebote fair sind, bevor Ihr irgendwo eine Zusage macht.

Grundsätzlich ist Wwoofing zu empfehlen, wenn Eure Familie z.B. im Urlaub ist und Ihr nicht mit könnt. Ein paar Tage oder Wochen die richtige australische Landluft zu schnuppern ist eine Erfahrung wert, vor allem für Stadtkinder.

Wwoofen dürft Ihr auch mit dem Touristenvisum, da dies als Freiwilligenarbeit bewertet wird. Obwohl das Touristenvisum Arbeit untersagt, steht in den Bedingungen jedoch auch, dass Touristen dann freiwillig arbeiten dürfen

  • sofern die Arbeit ansonsten nicht von Australiern gegen Gehalt ausgeübt würde, und
  • die Arbeit wirklich freiwillig ist und dafür keine Vergütung gezahlt wird.

Bemerkung: Es ist unter den Bedingungen des Touristvisums akzeptabel, Mahlzeiten und Unterkunft oder Kostenerstattung für out-of-pocket Lebenshaltungskosten im Gegenzug für freiwillige Arbeit zu bekommen.
Nachzulesen unter "What this Visa lets you do", dann "Tourist Stream": http://www.immi.gov.au/visas/visitor/600/holders.htm

Falls die Farmarbeit nun überhaupt nicht Euer Ding ist, Ihr aber gern noch was anderes machen wollt außer AuPair und Urlaub, gibt es die Möglichkeit zur ehrenamtlichen Tätigkeit. Auch hierzu gibt es viel im Internet zu finden und die gängigen australischen Jobbörsen haben hierzu oft eine eigene Sparte.

Diese kurze Information soll Euch einfach dazu animieren, die Augen offenzuhalten, was Australien an Erfahrungsschatz zu bieten hat. Ihr könnt davon unglaublich viel mitnehmen.

https://www.facebook.com/AuPairAssist

Bildergalerie